13.12.2022, von OV Rotenburg

++ THW EINSATZ ++ 13.12.2022 ++ 01:26 ++

„Technischer Zug alarmiert zu einer technischen Hilfeleistung 2. - Nähere Infos am Einsatzort.“

Am Einsatzort eingetroffen waren Feuerwehr und Polizei bereits im Einsatz und waren dabei, ein altes Stallgebäude abzusichern.

Das THW wurde dann im Zuge der Ausleuchtung der Einsatzstelle alarmiert. 2 Baufachberater aus dem THW OV Lüneburg waren ebenso vor Ort.

Das THW hat dort die Einsatzstelle für die Baufachberater ausgeleuchtet bzw für die Beweissicherung der Polizei.
Die Schadensaufnahme fand durch die Baufachberater statt. Die Feuerwehr hat zudem 1 Person aus den Gebäudeteilen retten können, die durch den Einsturz betroffen war. Diese wurde an den Rettungsdienst übergeben.
Direkt im Anschluss hat die Feuerwehr ihren Einsatz beendet und an die Polizei übergeben.
Nach knapp 5 Stunden Einsatz war dieser auch für uns beendet. Alle Helfer sind gesund wieder im Ortsverband aufgeschlagen. Weitere Details zu diesem Einsatz sind noch nicht bekanntgegeben, da es sich weiterhin um eine polizeiliche Ermittlung handelt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: