23.10.2022

Neuer Anhänger für die Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung

Der Aufbau der neuen Fgr N läuft auf Hochtouren.

Am Freitag, 21.10.2022, sind drei unserer Helfer Richtung Süddeutschland aufgebrochen um am Samstag für die Fgr N nach Einweisung durch den Hersteller einen Anhänger, mit Stromerzeuger und Lichtmast ausgestattet, zu übernehmen.

Die Netzersatzanlage (NEA) versorgt die elektrischen Einsatzgeräte der Fachgruppe N und darüber hinaus die der verschiedenen Bergungs- und Fachgruppen mit Strom. Eine Einspeisung in Stromnetze bzw. Netzabschnitte ist möglich.

In der örtlichen Gefahrenabwehr kann es auch anderen Hilfsorganisationen oder Anforderern zur Seite gestellt werden.

Ferner kann über den Lichtmast mit vier Flutlichtscheinwerfern (LED) eine großräumige Ausleuchtung von Einsatzstellen erfolgen.

Verbaut ist dieses auf einem Anhängergestell für Großfahrzeuge. Der 75 Deutz Diesel Motor liefert 50 KVA Nennleistung bei einem Geräuschpegel von nur 63 db(A).

mehr

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: